MDF


#|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|ZIndex 


MDF - kurze Version

Mitteldichte Faserplatte besteht aus Teilchen, aus Weichholz mit UF verklebt gemacht. Die Mischung aus Holzspänen und Kleber sind in Form von Tafeln durch Erhitzen und Pressen in Stahlformen, die eine glatte Oberfläche entsteht gebildet. Feuerhemmende MDF-Typen sind in der Regel rot, und feuchtigkeitsbeständig Sorten sind grün.


MDF - lange Version

Mitteldichte Faserplatten (MDF) ist ein Holzwerkstoff-Produkt durch den Abbau von Hart-oder Weichholz Residuen in Holzfasern, oft in einer Defibrator, die Kombination mit Wachs und einem Harzbindemittel und bilden Panels durch die Anwendung hoher Temperatur und Druck geformt.

Es besteht aus vereinzelten Fasern, (nicht Holzfurniere) gemacht, kann aber als Baumaterial ähneln in ihrer Anwendung auf Sperrholz verwendet werden. Es ist viel dichter als normal Spanplatten.

Der Name leitet sich aus dem Unterschied in Dichten von Faserplatten. Großtechnische Produktion von MDF begann in den 1980er Jahren.

Arten von MDF

Es gibt verschiedene Arten von MDF, die manchmal durch Farben gekennzeichnet sind:

Feuchtigkeitsbeständige ist in der Regel grün
Feuerhemmende MDF wird in der Regel rot oder rosa
Obwohl ähnliche Fertigungsprozesse in der alle Arten von Faserplatten verwendet werden, hat MDF einer typischen Dichte von 600-800 kg / m³ oder .022 -. 029 lbs/in3, im Gegensatz zu Spanplatten (160 bis 450 kg / m³) und hochdichten Faserplatten (600-1450 kg / m³).

Eine weitere Ergänzung der MDF Serie ist ein Produkt mit dem Namen FX-Plattform, die von Norbord produziert. Es ist ein Nadelsperrholz Kern, beidseitig kaschiert mit MDF, wodurch es funktioniert Eigenschaften die Vorteile beider Sperrholz und MDF. Dieses Produkt hat die Aufnahmekriterien für die Einhaltung traf sich mit dem ANSI / HPVA HP-1 bis 2004 in Abschnitt 3.12 Formaldehyd Emission Voraussetzungen für Industrie-Panels.

Lighter Dichten von Faserplatten werden häufig als Ultraleichtflugzeug oder LDF-Boards vertrieben.

Vorteile von MDF:

Ist ein hervorragendes Substrat für Furniere.
Ist immer ein umweltfreundliches Produkt.
Einige Sorten sind weniger teuer als viele natürliche Wälder
Isotrope (kein Getreide), so dass keine Tendenz zur Spaltung
Konsequente in Stärke und Größe
Flexible. Kann für gebogene Wände oder Oberflächen verwendet werden.
Shapes gut.

Nachteile von MDF:

Dichter als Sperrholz oder Spanplatten (die Harze sind schwer)
Schwillt an und bricht, wenn waterlogged
Mai verformen oder zu erweitern, wenn nicht versiegelt
Enthält Harnstoff-Formaldehyd, das Auge und Lunge reizen kann beim Schneiden und Schleifen
Stumpft Klingen schneller als viele Wälder
Obwohl sie nicht über ein Korn in der Ebene des Vorstandes, hat es einen in den Vorstand. Einschrauben in die Kante eines Brettes wird in der Regel dazu führen, dass in ähnlicher Weise wie Delamination aufgeteilt.
Vorbehaltlich signifikante Schrumpfung in niedriger Luftfeuchtigkeit.
Trim (dh Sockelleisten) kommt vorgrundierte aber das ist für feines Finish Malerei unzureichend. Malen mit Dispersionsfarben ist schwierig aufgrund der schnellen Wasseraufnahme. Die meisten Oberflächen wirken uneben und Nagellöcher neigen dazu, ein wenig verziehen.



C'est d├ęsormais Chart

Chartitnow Deutsch banner

Advertising





Definition in der chinesischen | Definition in Französisch | Definition in Italienisch | Definition in Spanisch | Definition auf Niederländisch | Definition in Portugiesisch | Definition in der deutschen | Definition in Russisch | Definition in der japanischen | Definition in der griechischen | Definition in der türkischen | Definition in Hebräisch | Definition in Arabisch | Definition in der schwedischen | Definition in Koreanisch | Definition in Hindi | Definition in Vietnam | Definition in Polnisch | Definition in Thai