ABC Inventar


#|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|ZIndex 


ABC Inventory - kurze Version

Eine Methodik zur Ermittlung der Lagerbestände auf den Wert, Platzbedarf, und dreht auf.


ABC Inventory - lange Version

ABC Inventar wird auch als ABC-Analyse bekannt ist, ist es ein Business-Begriff verwendet, um eine Bestandsaufnahme Kategorisierung Technik oft in der Materialwirtschaft eingesetzt definieren. Es ist auch als Selective Inventory Control bekannt. es steht für Sie immer besser zu kontrollieren. Policies auf ABC-Analyse: Ein ITEMS: sehr enge Kontrolle und genaue Aufzeichnungen B ITEMS: LESS streng kontrolliert und gute Aufzeichnungen C ITEMS: einfachste Kontrollen möglich und minimal Aufzeichnungen

Die ABC-Analyse bietet einen Mechanismus zur Identifizierung Elemente, die einen signifikanten Einfluss auf die allgemeine Lagerkosten haben wird, sondern schafft auch einen Mechanismus zur Identifizierung verschiedener Kategorien von Aktien, die unterschiedliche Führung und Kontrolle erfordert.

Die ABC-Analyse legt nahe, dass die Vorräte eines Unternehmens sind nicht von gleichem Wert. Somit ist der Bestand in drei Kategorien eingeteilt (A, B und C) in der Reihenfolge ihrer geschätzten Bedeutung.

'A' Elemente sind sehr wichtig für eine Organisation. Wegen des hohen Wertes dieser 'A' Posten, ist häufig Value-Analyse erforderlich. Darüber hinaus, muss eine Organisation, eine angemessene Reihenfolge Muster (z. B. "Just-in-time") wählen, um Überkapazitäten zu vermeiden.

'B' Elemente sind wichtig, aber natürlich weniger wichtig, als 'A' Posten und wichtiger als 'C' Elemente. Deshalb 'B' Elemente sind interfraktionelle Artikel.

'C' Elemente sind marginal wichtig.

Es gibt keine festen Schwellenwert für jede Klasse können unterschiedliche Anteil auf der Grundlage objektiver und Kriterien angewandt werden. ABC-Analyse ist vergleichbar mit dem Pareto-Prinzip, dass das 'A' Posten wird in der Regel für einen Großteil der gesamten Wert, sondern ein kleiner Prozentsatz der Anzahl der Elemente Rechnung.

Beispiel ABC-Klasse sind

* 'A' Posten - 20% der Produkte einen Anteil von 70% des jährlichen Verbrauchs Wert der Gegenstände.

* 'B' Artikel - 30% der Punkte für 25% des jährlichen Verbrauchs Wert der Gegenstände.

* 'C' Artikel - 50% der Produkte einen Anteil von 5% des jährlichen Verbrauchs Wert der Gegenstände.

Eine weitere empfohlene Abbau von ABC-Klassen:

1. "A" ca. 10% der Sendungen oder 66,6% des Wertes

2. "B" ca. 20% der Sendungen bzw. 23,3% der Wertschöpfung

3. "C" ca. 70% der Sendungen bzw. 10,1% der Wertschöpfung


Chartitnow

IQ Catch

Advertising





Definition in Russisch| Definition in Französisch| Definition in der japanischen| Definition in Vietnam| Definition in der griechischen| Definition in Polnisch| Definition in der türkischen| Definition in Portugiesisch| Definition in Hindi| Definition in der schwedischen| Definition in Arabic| Definition in der chinesischen| Definition auf Niederländisch| Definition in Hebrew| Definition in der deutschen| Definition in Koreanisch| Definition in Italienisch| Definition in Spanisch| Definition in Thai|